le fabuleux destin d’ mademoiselle w.eena
Gratis bloggen bei
myblog.de


Harry Potter VI ... WTF?!

mood: disappointed
music: //
tv: geschäft mit dem tod
book: peter weiss - die ermittlung

Vor ein bisschen mehr als 30 Minuten saß ich noch im Kino. Ich habe mir den neusten Teil von Harry Potter angeschaut ... und ... ähm ... joa. Ein bisschen sehr enttäuscht bin ich schon :/ Ich bin mir zwar sicher, dass wenn ein Mensch das Buch nicht kennt, ihm der Film gefallen könnte (nicht würde!), aber wenn ich ehrlich bin, dann zweifel ich sogar daran.
Im Grunde fing der Film sehr viel versprechend an, aber dann zog er sich hin und zog sich hin ... und plötzlich war er zu Ende! Ich saß im Kinosessel - ich bin sicher ich blickte ein bisschen konfus drein a la WTF - und frage mich: "Wo ist das B u c h abgeblieben?"
Ich bin mir durchaus bewusst, dass man nicht alles in den einen Film bringen kann, aber ein erwachsener Mensch, der diesen Film (nicht alleine, sondern mit mehr erwachsenen Menschen produziert) sollte doch in der Lage sein, das Wichtigste & Ausschlaggebendste rauszufiltern. Habe ich schon 'das Wichtigste' und 'das Ausschlaggebendste' erwähnt? Aber nein. Ganz wichtiges Thema sind "Won Won" und seine "Ihm-am-Hals-hängende-und-schlabbernde-bisschen-sehr-seltsame-erste-Freundin" und natürlich die eifersüchtige Hermine. Nicht zu vergessen, der Ginny-Liebende Harry. Mkay. Klar, kann man reinbringen. Kurz. Andeuten. Aber dafür 2 von 2 1/2 Stunden Filmmaterial verschwenden? Musste das sein? Im 6. Band gab es so viele relevante Informationen, die man so gut hätte verarbeiten können. Aber diesmal geht es in erster Linie um die Zwischenmenschlichen Beziehungen der (Haupt)-Charaktere. Nicht, dass ich mich nicht für die Zwischenmenschlichen Beziehungen anderer Menschen interessieren würde ... aber

Jedenfalls kommt es irgendwann zum Höhepunkt und der ist schneller vorbei als einem lieb ist. Plötzlich tauchen sinnlose Szenen auf, die man nicht aus dem Buch kennt. Fragezeichen spiegeln sich in den Äuglein der Leser (ich hab es gesehen!). Und dann geht alles so schnell. Da wird bisschen Krawall und Remmi Demmi gemacht aber im Vergleich zum Buch .... Im Grunde ist er gut. Mehr aber auch nicht.

Habe ich erwähnt, dass ich enttäuscht bin?
15.7.09 20:42
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


NOIR / Website (17.7.09 00:26)
Nein, meine Liebe. Aber dabei darf ich nicht vergessen, wie bezaubernd ich deinen Blog finde - Und dass deine Resonanz von Harry Potter 6 glaubwürdiger und detailiierter ist als alle, die ich bisland gelesen habe

Grosses Bises
NOIR

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Start Steckbrief Bücher Filme Credits



Deutschland
Sydney

Diese Seite ist Optimiert für:
  • SAFARI
  • evtl. Internet Explorer